Cut-Out Kleider mit Spitze

In nächster Zeit steht bei euch eine Hochzeit, eine Abschlussfeier oder ein ähnlich schickes Event an, und ihr seid verzweifelt auf der Suche nach dem richtigen Look? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Wir stellen euch heute den neuesten Trend unter den Kleidern vor. Dafür hat man einfach zwei beliebte Modetrends kombiniert, Cut-Out Kleider und Spitze. Dieser Look wirkt verspielt und mädchenhaft, gleichzeitig aber auch elegant und sehr sexy.

Was sind Cut-Out Kleider?

Cut-Out Kleider sind eine besondere Art von Kleidern, bei denen an gezielten Stellen tiefe Ausschnitte absichtlich platziert werden. Sie befinden sich typischerweise an den Schultern, am Rücken, am Dekolleté oder auch an der Taille. Generell können die Cut-Outs an jeder beliebigen Stelle des Kleides platziert werden. Bei Cut-Out Kleidern sollte immer das Motto „Weniger ist mehr“ gelten, denn zu große Ausschnitte wirken schnell billig. Besonders die Farbauswahl ist bei Cut-Out Kleidern mit Spitze sehr wichtig. Wenn ihr einen eleganten und schicken Look bevorzugt, solltet ihr zu Unifarbenen und dezenten Farben greifen. Wenn ihr auffallen wollt, können es auch gerne knalligere Farben sein.

Wie style ich mein Cut-Out Kleid mit Spitze?

Vor allem Spitze wirkt immer sehr zart und mädchenhaft. So sollten auch die Accessoires und das Styling sein. Greift also am besten zu zartem und elegantem Schmuck in Silber oder Gold. Das können beispielsweise feine Armkettchen oder schicke Ohrringe sein. Zu Cut-Out Kleidern mit Spitze passen am besten Pumps oder High Heels, denn sie unterstützen den verspielten Look. Besonders gut sehen kleine Abendtaschen  oder Clutches zu Cut-Out Kleidern aus. Wenn ihr etwas mutiger seid, könnt ihr euren Look auch deutlich rockiger gestalten, indem ihr euch für einen Stilbruch entscheidet. Kombiniert dazu zu eurem Cut-Out Kleid mit Spitze eine angesagte Lederjacke, Ankle Boots und die passende Tasche, zum Beispiel mit Fransen oder Nieten verziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *